Samstag, 10. August 2013

Ein Zwischenergebnis


Kommentare:

  1. und erhitzt wurde jetzt nur in der grube? hätte man das nicht theoretisch auch im topf machen können?

    AntwortenLöschen
  2. Das Gefäß zum Färben muss bei einem großen Stück Stoff entsprechend groß sein, um eine gleichmäßige Färbung zu erzielen. Eigentlich war auch die Grube zu klein... Es gibt aber Belege für stückgefärbten Textilien aus Hallstatt - sprich, es wurde in einigen Fällen sicher nicht die Wolle oder das Garn gefärbt, sondern erst das fertige Stück Stoff.

    AntwortenLöschen